Augmented Reality

Erweiterte Realität. Augmented Reality bedeutet zwischen realer und virtueller Welt zu agieren.

Elemente. Eine Kombination aus realen und virtuellen Objekten.

Einzigartig. Machen Sie ihr Unternehmen einzigartig und rufen Sie in ihren Kunden Emotionen hervor, die sie nicht wieder vergessen.

Zwischen realer und virtueller Welt. Machen Sie ihr Unternehmen einzigartig und rufen Sie in ihren Kunden Emotionen hervor, die sie nicht wieder vergessen. Augmented Reality versucht genau das.

Augmented Reality

Fangen wir mit dem Begriff Augmented Reality an. Übersetzt heißt er „Erweiterte Realität“. Das kann man sich folgendermaßen vorstellen: Bei dieser Technik wird die „echt“ Welt, die Realität in Videoform aufgenommen. Sie wird dann in einem weiteren Schritt um virtuelle Elemente ergänzt. Man findet also zum Beispiel in seinem Garten neue Pflanzen, die es dort eigentlich gar nicht gibt, um sich vorstellen zu können, wie der Garten mit den Gewächsen aussehen könnte. Oder man fängt Pokémon mit einer App, die im Fotografie-Modus, kleine Wesen erscheinen lassen. 

Die Welt, so wie wir sie kennen, wird somit gefilmt und um kleine simulierte Gegenstände ergänzt. Es ist eine Kombination aus realen und virtuellen Objekten. 

Welches Potential hat ein AR- oder VR-Video für Ihr Unternehmen?

Wir stehen mit der Technologie noch am Anfang. Programmierer versuchen innovative Erfahrungen zu generieren. In der Zukunft könnten VR-Brillen zu jedem Haushalt gehören. Mit dieser Technologie könnte man riesige virtuelle Welten erschaffen, in denen sich Menschen treffen um Tagungen abzuhalten, sich mit Hunderten von Menschen zu vernetzen oder seinen E-Shop mit simulierten Gegenständen zu erweitern. Es wäre denkbar, dass man gar kein physisches Geschäft mehr braucht, sondern auf eine App umsteigt und Kunden es somit erlaubt von der ganzen Welt, in die virtuelle Wirklichkeit abtauche zu können. 

Wir helfen Ihnen dabei für Ihr Unternehmen eine individuelle Lösung und Angebot zu finden. 

Fazit

Halten wir fest, dass diese beiden Technologien relativ neu sind. Sie lassen sich hervorragend vielfältig für Marken und Werbetreibende einsetzen. Sie erzielen eine hohe Aufmerksamkeit und schaffen beim Nutzer außergewöhnliche Erlebnisse und Emotionen. Die Kundenbindung wird hier im Vergleich zu klassischen Maßnahmen verstärkt und kann somit effektiver wirken. Qualitativ hochwertiger Content lässt die besten Ergebnisse für den Kunden und für die Marke erzielen.