Augmented Reality – erweiterte Realität

Virtuelle Interaktion in Echtzeit

Augmented Reality für ein einzigartiges Kundenerlebnis

Augmented Reality oder übersetzt erweiterte Realität, ermöglicht die Interaktion in Echtzeit durch eine Kombination von realer Umgebung mit virtuellen Objekten. Augmented Reality verschafft deinem Unternehmen neue Möglichkeiten der Interaktion mit deinen Kundinnen und Kunden sowie neue Ansätze für Marketing-Konzepte.

Vorteile der Verwendung von AR für Unternehmen

Nachhaltige User Experience

AR geht neue Wege in der digitalen Werbung. Sie öffnet dem Online-Marketing neue Potenziale, liefert Ideen für eingängige Marketingkampagnen und schafft Raum, um mit deinen Kundinnen und Kunden auf kreative Weise in Kontakt zu treten. Das garantiert nachhaltige Customer Experience.

Eigenständige Entscheidungen contra vorgefertigte Konformität

Das Gegenteil von Konformität ist Individualität. Mit dem Einsatz von AR bieten Unternehmen ihren Kundinnen und Kunden ein hohes Maß an Individualität und Serviceleistung, denn die Auswahl orientiert sich an deren individuellen Vorstellungen.

Corporate Branding: Digitaler Technikeinsatz stärkt die Markenbindung

Technisch perfekt umgesetzte und digital steuerbare Visualisierungen fördern ein positives Markenbild und unterstützen das Corporate Branding. Das gilt sowohl für den B2B als auch für den B2C-Bereich, denn das Customer Engagement hängt mit davon ab: wie sich deine Kunden mit der Marke identifizieren können.

Beeinflusst Augmented Reality die Kaufentscheidung?

Kaufentscheidungen sind heterogene Prozesse und ein Produkt besitzt für die kaufende Person immer auch einen persönlichen Wert. AR bietet die Möglichkeit, die Produktauswahl individuell auf die eigenen Bedürfnisse abzustimmen. Damit beinhaltet AR auch eine emotionale Komponente, die Einfluss auf die Kaufentscheidung hat.

AR in Marketingkampagne: unsere Beispiele

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Augmented Reality-Beispiele im Bereich eCommerce

Du möchtest sehen, wie der Bürostuhl in deinem Homeoffice aussieht?

Der Bürostuhl-Konfigurator zeigt dir eine Menüauswahl für Farben und Materialien an, um den Stuhl nach deine Vorstellungen zu konfigurieren. Mit einem Klick auf das AR-Symbol aktivierst du den Modus und platzierst den Bürostuhl virtuell in deinem Arbeitszimmer.

Weitere Infos zu diesem App-losen Produktkonfigurator finden Sie in unserem Blog-Beitrag Verkaufen mit dem Augmented Reality-Stuhl-Konfigurator: AR mit *.usdz & *.reality.

Einrichten im 360-Grad-Modus: Smart Home im digitalen Musterhaus

Für unsere Kunden erstellen wir virtuelle und interaktive PowerPoint-Präsentationen mit 3D-Funktionen, für Desktopanwendungen, iPhone und iPad oder Fernseher. Sie integrieren sowohl Formate der Virtuellen als auch der Augmented Reality. Entstanden ist dabei beispielsweise für das Unternehmen Somfy ein Digitales Musterhaus als 3D-Modell mit 360-Grad-Rundgang.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Möglichst barrierefreien und schnellen Einstieg nutzen

Erst eine App runterzuladen, um ein Produkt zu testen, kann eine Hemmschwelle darstellen. Je nach Marketingansatz oder Größe des Unternehmens kann sich die Entwicklung aber auch lohnen.

Beim browserbasierten Ansatz, eine Lösung, die u. a. Google verfolgt, solltest du sicherheitsrelevante Überlegungen abwägen, da sich Browseranwendungen relativ leicht hacken lassen.

Digitale und reale Welt: Augmented Reality schafft nahtlose Übergange

In Echtzeit schafft AR über das Smartphone oder Tablet eine Verbindung zwischen der digitalen und realen Welt. Gegenstände aus deinem Onlineshop transferieren sich mit einem Klick in reale Welten, Broschüren oder Bücher erwachen mit integrierten 3D-Modellen zu neuem Leben. Der Anwendungsbereich für AR ist riesig:

Onlineshop

Produkte online konfigurieren und virtuell in den eigenen vier Wänden anzeigen lassen.

Industrie

Produktpläne virtuell erfassbar machen.

Bauwirtschaft & Architektur

360-Grad-Modus und 3D für interaktive Präsentationen nutzen.

Gaming

3D und interaktive Elemente einbauen.

Digital Learning

Aus- und Weiterbildung hybrid gestalten und interaktive Möglichkeiten nutzen.

Tourismus & Kultur

Ausstellungen virtuell zugänglich gestalten und vor Ort 3D-Funktionen integrieren.

Augmented Reality: Spannendes Marketingtool und faszinierende Technik

Wir bieten als AR-Media-Agentur für dein Unternehmen die passenden AR-Produkte und 3D-Anwendungen. Ein technische Vorteil ist, dass AR grundsätzlich auch ohne App oder ein extra Programm funktioniert, da beispielsweise Apple-Produkte wie das iPhone oder das iPad die Technikausstattung schon mitbringen.

Das Beispiel mit PowerPoint zeigt die Vielfalt an integrierenden Möglichkeiten, AR mit einfachen und ressourcenschonenden Mitteln in dein Marketing-Portfolio einzubinden, denn PowerPoint ist fast auf allen Gerätetypen verfügbar. Die beiden genannten Punkte beeinflussen auch die AR-Kosten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ausgereift, sicher und wirtschaftlich: unser AR-Konzept

Es gibt drei weithin bekannte Modelle zur Realisierung von AR-Projekten:

  • Eine vom Anbieter programmierte App liefert die notwendige 3D-Engine (z. B. Unreal oder Unity), um Objekte nicht nur in 3D darzustellen, sondern auch interaktiv erfahrbar zu machen.
  • Google setzt beispielsweise auf eine browserbasierte Programmierung.
  • Apple hat seit Jahren im Betriebssystem seiner mobilen Endgeräte eine 3D-Game-Engine mit der Bezeichnung „Apple AR Quicklook“ eingebaut, die bereits zwei für AR-Anwendungen notwendige Dateiformate erkennt und verarbeiten kann: *.usdz und *.reality. 

Weitere Leistungen und entsprechende Themen

Reality der Woche

Virtual Reality

360-Grad-Video

Vorteile webbasierter Augmented Reality-Anwendungen

Keine Konversionsverluste durch aufwendige Augmented Reality-Apps

Geringere Realisierungs-Kosten

Apple-Lösung ist im Betriebssystem integrierter 3D-Engine

Hoher Sicherheitsstandard

Einfache Einbindung in bestehende Web-Strukturen

Geringerer Akkuverbrauch als bei vielen browserbasierte Lösungen

Optimale Nutzung der Grafikleistung auch für ältere Betriebsprogramme

Kribbelt es schon? Dann sprich uns an: Welche Lösung für dein Projekt und dein Unternehmen die wirtschaftlichste, Performance-orientierteste und sicherste Variante ist, dass klären wir im direkten Austausch.

Kontaktformular