VideoVR_360-Grad-Video_VideoReality_Gerhard_Schröder

Seit einer Weile gibt es ja bei YouTube und Facebook die Funktion zur Darstellung von 360-Grad-Videos. Diese gibt es in zwei Varianten: #360Video und #VideoVR. Mit diesem Beitrag wollen wir unsere neue Serie #VideoReality starten und diese zwei Videovarianten vorstellen.

Variante A: 360-Grad-Video aka #360Video

360-Grad-Video oder „360° Video“ -ich gebe dem Thema den Hashtag #360Video- ist schon seit einer Weile am Markt. Mit einer Reihe von Videokameras wird gleichzeitig in alle Himmelsrichtungen gefilmt. Daraus setzt eine Software dann ein Rundherum-Video zusammen. Ich habe zwei Beispielvideos dazu herausgesucht, die man auch mit einem normalen Browser betrachten kann. Wer einfach nur eine interessante Anwendung eines 360-Grad-Videos für die Tourismus-Branche sehen möchte, sollte sich mein Facebook-Video zu Irland anschauen.

Stichwort „Normaler Browser“

Womit wir schon bei der ersten Unterscheidung wären > nicht jeder Desktop-Browser kann jedes Video korrekt darstellen. Da hilft dann der kluge Griff zum Smartphone und der dortigen YouTube- oder Facebook-App. Mehr dazu im zweiten #VideoReality-Beitrag über die Video-Player von Facebook und YouTube.

Im Air-Show-Video ist man mitten in der Kanzel eines Piloten und kann so eindrucksvoll die Perspektive des (Co-)Piloten einnehmen.

Wie durch eine Kamerafahrt eine ganze Geschichte erzählt werden kann: Ein wundervolles Bullet-Time-Beispiel hatte ich die Tage auf Facebook gepostet.

Variante B: #VideoVR

Eine zweite Spielart dieser Videos sind #VideoVR als Kurzform für Video-Virtual-Reality, bei denen nicht nur eine Kamera pro Blickrichtung zum Einsatz kam, sondern zwei Kameras, so dass ein 3D-Effekt im 360-Grad-Video aufgezeichnet werden konnte. Aber fast immer sind solche Videos Computeranimationen. Oft werden hierbei die zwei Bilder für die Augen untereinander angeordnet.

In diesem Beispiel sieht man einige einfache Szenenwechsel als direkte Schnitte.

Die Hunger-Games-Demo zeigt wundervoll, wie mit CGI (Computergrafik) eine Geschichte erzählt werden kann.

Update vom 20.04.2016: Unser erster Livestream im Rahmen der #HighNoonK3-Reihe zum Thema 360-Grad-Video.

Ausblick auf die nächsten Teile der Reihe #VideoReality:

  1. #360Video und #VideoVR – Zwei Varianten des 360-Grad-Videos
  2. 4 (+ 4) tolle Wege sich ein 360-Grad-Video anzuschauen
  3. Storytelling mit 360-Grad-Videos
  4. Storyboard für ein 360-Grad-Video
  5. Vom Einsteiger bis Profi: Kamerasysteme für 360-Grad-Videos